Praxis für Kieferorthopädie

So erreichen Sie uns


Praxis für Kieferorthopädie
Dr. med. Karin Fogarasi-Krämer
Ernst-Bloch-Str. 29
12619 Berlin
Tel.: (030) 5 61 41 92
Fax: (030) 55 15 96 33
E-Mail: fogarasi-kraemer@t-online.de

Sie finden uns direkt am U-Bhf. Kaulsdorf-Nord und erreichen uns über die Ernst-Bloch-Str. 29 und den Cecilienplatz 8. Buslinien 191, 197, 291.





Praxis für Kieferorthopädie

Dr. med. Karin Fogarasi-Krämer

Ernst-Bloch-Str. 29
12619 Berlin
Ernst-Bloch-Str. 29
12619 Berlin
Tel.: (030) 5 61 41 92
Fax: (030) 55 15 96 33
E-Mail: fogarasi-kraemer@t-online.de


Schreiben Sie uns!



Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:



Unsere Sprechzeiten


Montag
09:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 18:00 Uhr

Dienstag
09:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 18:00 Uhr

Donnerstag
09:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 18:00 Uhr


Freitag
09:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 17:00 Uhr

und nach Vereinbarung.

Unsere Leistungen



Korrektur von Zahn-und Kieferfehlstellungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
Herausnehmbare Geräte
werden individuell gefertigt und bestehen aus einer Kunststoffbasis, Halteelementen, Federn und Schrauben. Die Farbe der Spange kann frei gewählt werden.
Aktive Platten
kommen hauptsächlich beim Wechsel vom Milch- zum bleibenden Gebiss zum Einsatz. Der große Vorteil besteht darin, dass sie zum Zähneputzen und zum Essen herausgenommen werden können.

Eine fleißige Mitarbeit ist notwendig, um die gewünschten Verbesserungen zu erreichen. Körperliche Zahnbewegungen sind nicht möglich.
Funktionskiefer­orthopädische Geräte
werden am besten in der Wachstumsphase eingesetzt. Diese korrigieren die Lage der Kiefer zueinander und sind für Oberkiefer und Unterkiefer zusammenhängend (Aktivatoren, Bionatoren, Funktionsregler).

Die Korrektur geschieht sanft durch die funktionale Kraft der Muskulatur.
Festsitzende Apparaturen
bestehen aus Brackets, die mit Kunststoff an den Zähnen befestigt werden und einem Draht, der mit den Brackets verbunden wird. Die anfangs sehr dünnen Drähte werden gegen zunehmend stärkere Bögen gewechselt.

Bei den Brackets werden verschiedene Materialien verwendet, sowohl die bekannten widerstandsfähigen Metallbrackets, Minibrackets, als auch die für die ästhetische Versorgung fast unsichtbaren Keramikbrackets.

Eine sehr komfortable Behandlung erfolgt mit selbstligierende Brackets, die es ermöglichen, gleichförmig, komfortabel und effizient die Kraft auf die Zähne zu übertragen.
Unsichtbare Behandlung

Mit der Lingualtherapie bietet sich eine fantastische Möglichkeit, die Zahnfehlstellung auf unsichtbare Weise zu korrigieren. Dabei wird die Zahnspange auf der Innenseite der Zähne befestigt.

Eine andere unsichtbare Behandlung stellt die Schienentherapie (Aligner) dar.

Die unsichtbaren Behandlungsschienen bedeuten keinerlei Einschränkungen der Lebensqualität. Sie sind ästhetisch, natürlich und komfortabel. Die Aligner können zur Zahnpflege und zum Essen herausgenommen werden.